Engagiert in den Verbänden

Wir sind aktiv im Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland engagiert. Markus Herrmann ist hier als Geschäftsführender Vorstand tätig, außerdem ist er Delegierter im Dachverband DDIV (Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V.).

Dadurch sind wir immer dicht am Marktgeschehen. Der fachliche Austausch sichert und erweitert zudem unsere Kompetenzen zum Vorteil unserer Kunden. Das Verbandsengagement bringt noch weitere Vorteile, beispielsweise:

  • Aus- und Weiterbildungsprogramm für Immobilienverwalter
  • Preisvorteile, die direkt an Kunden weitergegeben werden (Rahmen- und Gruppenverträge)
  • Schnelle Verarbeitung neuer Rechtslagen

 

 

Wissenswertes zum DDIV

Kennzahlen des DDIV:

  • 1.700 Mitgliedsunternehmen
  • ca. 2,3 Mio verwaltete Einheiten
  • ca. 140 Mio. Quadratmeter bewirtschaftete Wohn- und Nutzfläche
  • 270 Mrd. Euro Wert der Einheiten
  • ca. 2,9 Mrd. Euro Bewirtschaftungskostenumsatz p.a.
  • ca. 4,1 Mrd. Euro jährliche Investitionskosten (einschließlich Instandhaltung, Modernisierung, Sanierung)

Der DDIV ist Mitglied in der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI)

Aktuelles

DDIV: Freizugsprämie für selbstnutzende Wohnungseigentümer erhöht Wohneigentumsquote und entlastet angespannte Wohnungsmärkte

Die Wohneigentumsquote stagniert. Sie liegt seit dem Jahr 2003 konstant bei rund 43 Prozent. Trotz anhaltend niedriger Zinsen für Hypothekenkredite und fehlender Anlagenalternativen für die private Altersvorsorge koppelte sich die Eigentumsquote in den vergangenen Jahren gänzlich vom Wachstum der
Baufertigstellungen und Baugenehmigungen von Eigentumswohnungen (ETW) ab. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) plädiert für eine Freizugsprämie für selbstnutzende Wohnungseigentümer, um auch unteren und mittleren Einkommensschichten den Sprung ins Eigentum zu ermöglichen und angespannte Wohnungsmärkte in Ballungsräumen nachhaltig zu entlasten.

Jetzt vorbestellen: DDIVaktuell – Verwaltungsbeirat

Im Oktober 2016 erscheint die neue Ausgabe von „DDIVaktuell – Verwaltungsbeirat“: das Fachmagazin für Beiräte in der WEG. Das Magazin erscheint bereits in der 3. Ausgabe und bietet noch mehr Fachwissen mit erweitertem Umfang (+ 8 Seiten). Das Heft ist speziell für Verwaltungsbeiräte konzipiert und bietet Informationen zu allen relevanten Themen rund um das Wohnungseigentum und die Verwaltung von Immobilien. Je besser der Beirat informiert ist, desto erfolgreicher verläuft auch Zusammenarbeit von WEG und Verwaltern. Nutzen die Individualisierungsmöglichkeit und unterstreichen Sie damit die Professionalität und Serviceorientierung Ihrer Verwaltung. Bestellen Sie das Sonderheft bereits heute vor und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung: » Vorbestellung DDIVaktuell - Verwaltungsbeirat...

Teurer Wohnen in der Stadt: Miet- und Kaufpreise klettern weiterhin

Die Miet- und Kaufpreise steigen stärker als je zuvor. Das Maklerhaus JLL untersucht regelmäßig die Preisentwicklung in acht deutschen Städten. Im ersten Halbjahr 2016 sind die Mieten– trotz Mietpreisbremse – in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart um durchschnittlich 6 Prozent gestiegen. Auch die Kaufpreise für Eigentumswohnungen legten weiterhin zu.