Engagiert in den Verbänden

Wir sind aktiv im Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland engagiert. Markus Herrmann ist hier als Geschäftsführender Vorstand tätig, außerdem ist er Delegierter im Dachverband DDIV (Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V.).

Dadurch sind wir immer dicht am Marktgeschehen. Der fachliche Austausch sichert und erweitert zudem unsere Kompetenzen zum Vorteil unserer Kunden. Das Verbandsengagement bringt noch weitere Vorteile, beispielsweise:

  • Aus- und Weiterbildungsprogramm für Immobilienverwalter
  • Preisvorteile, die direkt an Kunden weitergegeben werden (Rahmen- und Gruppenverträge)
  • Schnelle Verarbeitung neuer Rechtslagen

 

 

Wissenswertes zum DDIV

Kennzahlen des DDIV:

  • 1.700 Mitgliedsunternehmen
  • ca. 2,3 Mio verwaltete Einheiten
  • ca. 140 Mio. Quadratmeter bewirtschaftete Wohn- und Nutzfläche
  • 270 Mrd. Euro Wert der Einheiten
  • ca. 2,9 Mrd. Euro Bewirtschaftungskostenumsatz p.a.
  • ca. 4,1 Mrd. Euro jährliche Investitionskosten (einschließlich Instandhaltung, Modernisierung, Sanierung)

Der DDIV ist Mitglied in der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI)

Aktuelles

DDIV gründet Netzwerk "Frauen in der Immobilienverwaltung"

Zwei Drittel der Mitarbeiter in Immobilienverwaltungen sind Frauen. Dennoch sind sie in Führungsebenen von Immobilienverwaltungen noch immer selten vertreten. Dem Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV), dem Spitzenverband der Immobilienverwalter, sind Chancengleichheit und einheitliche Vergütung zentrale Anliegen. Im Rahmen des 24. Deutschen Verwaltertages gründet der DDIV daher ein eigenes Netzwerk für Frauen in der Immobilienverwaltung. Ziel ist es engagierte Frauen und deren berufliche Chancen weiter zu fördern und das Potential von weiblichen Fachkräften in der Branche sichtbarer zu machen.

Akademie der Immobilienverwaltung: Qualifizierungsprojekt „KlimaVerwalter“ beruft Projektbeirat

Damit Immobilienverwalterinnen und -verwalter die notwendigen Kompetenzen erhalten, um die Energiewende und die Sanierungsrate im Gebäudebereich voranzutreiben, richten der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) und das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) eine bundesweite Akademie mit dem Schwerpunkt Klimaschutz ein. Ein hochkarätig besetzter Beirat wird das Projekt „KlimaVerwalter“ begleiten, welches vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird. Der Beirat traf sich am 8. Juni 2016 zur konstituierenden Sitzung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin.

DDIVaktuell 04/2016 mit Schwerpunkt „Mietverwaltung“ erschienen

Am 1. Juni 2016 erschien die aktuelle Ausgabe unseres Fachmagazins für Immobilienverwalter, die DDIVaktuell. Schwerpunkt des aktuellen Heftes ist die Mietverwaltung.